JuicyFields Cannabis Crowdgrowing

JuicyFields ist ein innovatives Geschäftsmodell welches durch mehrere Partner einen gemeinschaftlichen Anbau von medizinischem Cannabis bereitstellt. Durch die Schaffung des Crowdgrowing Modells wird das allgemeine Risiko erheblich gesenkt.

JuicyFields Pflanzenkategorien

Sabores Púrpura

Sabores Purpura Anlage
Sabores Purpura Anlage1
Sabores Purpura Anlage2
Sabores Purpura Anlage4
JuicyFields.io

Durch eine einfache Online Teilnahme auf der JuicyFields.io Plattform können Sie heute noch zum E-Grower werden.

Das JuicyFields-Projekt ist mein Traum, das mächtige Cannabis-Monopol zu knacken, Grenzen zu beseitigen und alle Vorteile von Cannabis für alle zugänglich zu machen.

Alan Glanse

Alan Glanse

CEO

Daniel hat einen Großteil seines Lebens den Wundern von Marihuana gewidmet, sowohl im medizinischen als auch im kreativen Sinne. Er wendet dies mit seiner Liebe zum geschriebenen Wort und anderen Formen von Medien an.

daniel-gauci

Daniel Gauci

CBDO

User

Registrierung

kostenlose Registrierung auf der JuicyFields.io Plattform

Pflanzenkauf

4 verschiedene Pflanzenklone zur Auswahl

Züchten lassen

Anbau durch zertifizierte Partner

Verdienen

warten, zurücklehnen und mitverdienen

Partner
FAQ
Meist gestellte Fragen und Antworten

JuicyFields ist eine innovative Crowdgrowing Plattform welche jedem Menschen die Möglichkeit gibt Online Cannabis zu züchten. Ohne jeglicher Vorkenntnisse und das ganze völlig legal.

Der Mindestbeitrag beträgt 50 €. Sie haben die freie Wahl zwischen 4 Pflanzenkategorien mit unterschiedlichen Erträgen: klein, mittel, hoch und ultra.

Sie können einen profitablen Vertrag für nur 50 € abschließen und nach 3.5 Monaten erhalten Sie Ihren ersten Anteil aus dem Verkauf von Cannabis!

Das Mindestalter für die Teilnahme ist 21 Jahre.

Geht es um Fiatgeld (z.B. EUR, USD, CHF etc.) sind Sie für die Versteuerung der Gewinne verantwortlich und sollten die Einlagen ebenfalls als Teil Ihres Steueraufkommens betrachten. Die JuicyFields-Plattform arbeitet mit Euro. Wenn Sie also diesen Einlagentyp wählen, liegt es ausschließlich in Ihrer Verantwortung Steuern zu bezahlen. Allerdings sind Gewinne und Einlagen in Kryptowährung nach EU-Rechtsprechung gleichwertig zu Produkten. Das bedeutet dass Kryptowährungen aus Sicht des EU-Rechts sich nicht von Autos, Gemüse, Büchern oder anderen Waren unterscheiden. Deshalb sind Sie nur dann verpflichtet Steuern zu bezahlen wenn Sie Kryptowährungen für Fiat verkaufen.

Unsere JuicyFields-Kunden mit Einlagen in Kryptowährungen müssen diese nicht als Teil ihres Steueraufkommens deklarieren. Dieses Kapital ist nicht zu versteuern. Wir sind nach dem dem Verkauf von Juicy Cannabis an Apotheken und Ärzte für die Versteuerung der Erträge zuständig.

Außerdem ist es wichtig zu beachten dass die JuicyFields Plattform für alle Transaktionen Euro verwendet. Das bedeutet, dass Ihre Kryptoeinlagen auf der Plattform automatisch in Euro zum aktuellen Wechselkurs umgewandelt werden. Wenn Sie Ihre Gewinne abbuchen möchten, können Sie das auch in Krypto machen. Dennoch werden diese innerhalb der Plattform in Euro angezeigt.